Hast du Fragen? Stelle sie hier

Was ist die AniNite

Österreichs größte Japan-, Anime- und Manga-Convention mit über 19000 Besuchern letztes Jahr lädt alle Fans auch heuer wieder ein, dieses Event gemeinsam mit uns zu feiern!

Read More

Werde Teil der AniNite Crew

Du möchtest auch zu jenen Helden gehören, die Österreichs größte Con auf die Beine stellen? Dann werde Teil der AniNite-Crew und unterstütze eines unserer Teams. Wir zählen auf dich!

Read More

Neuigkeiten

Lass dir deine Tickets per Post zusenden! Die Con startet dieses Jahr schon am Freitag Vormittag! Ab 10:00 Uhr geht's los! Neue Programmpunkte, Wettbewerbe,Workshops und vieles mehr...

Read More

Letzte Chance! Ticket-Vorverkauf endet am Freitag (22. Juli)

AniNite16-Maskottchen-KassaLiebe AniNite-Fans!

Eine Woche habt ihr noch die Möglichkeit Vorverkaufstickets für die AniNite zu bestellen.
Wenn am kommenden Freitag der Vorverkauf endet, findet die Tage danach die Endabrechnung statt und die letzte große Ticket-Postversandwelle startet.

Bitte bedenkt, dass am 22. Juli die Überweisung bereits durchgeführt werden muss. Bestellungen, die später bezahlt werden, werden automatisch storniert!

Nutzt die Chance des Postversands, denn wer seine Tickets per Post zugesendet bekommt, marschiert am Freitag direkt ins Multiversum rein … kein warten … keine Hashtags 😉

Und noch etwas: Wir werden für alle, die sich ein Selbstabhol-Ticket gesichert haben bereits am Donnerstag Nachmittag einen Stand im Multiversum eröffnen. Dort könnt ihr euren Ticket-Gutschein schon einen Tag vor der Con scannen lassen und gegen das echte Ticket tauschen. So marschiert ihr dann ebenfalls am Freitag an den Kassen vorbei :)

Wir haben Tickets für 5000 Personen pro Con-Tag vorgesehen, 1000 davon sind für die Con-Kassa vor Ort reserviert.

Seht selbst, wie unsere Auslastung gemäß Vorverkauf aktuell aussieht:

Freitag 58%
Samstag 70%
Sonntag 53%

Es dauert nicht mehr lange…

… die AniNite naht!

Die AniNite stellt sich vor: Die VIP-Security

Security-Guy

Join the „V.I.P. Security Team“

Du wolltest immer schon mal einem Star den Rücken frei halten und wissen, was hinter den Kulissen passiert, bist zuverlässig, hast Durchhaltevermögen und kein Problem deinen inneren (Black) Butler [ohne Massaker] rauszulassen?

Dann suchen wir genau Dich!

Gesucht werden:

  • Frauen und Männer
  • Ruhiges aber bestimmtes Auftreten
  • Keine Scheu für unsere V.I.P.’s auch mal ein Getränk oder was zu Essen zu besorgen
  • gute Englischkenntnisse (oder noch besser: Japanischkenntnisse)

Du hast dich in diesen Zeilen wiedererkannt? Fühlst dich motiviert?

Dann bewirb dich noch heute HIER!

Euer V.I.P.-Security Einsatzleiter 😉

Die AniNite stellt sich vor: Die Security

Die AniNite bedeutet für alle eine Menge Spaß, das ist doch klar!

Doch was ist, wenn mal was passiert?
Wer kümmert sich darum, dass nicht hunderte Leute in einen Raum drängen, der nur 50 Personen fassen kann?
Wer organisiert den Eingangsbereich, damit alle Besucher zu den Kassen und den Tickets kommen?
Wer achtet darauf, dass keine scharfen Waffen geschwungen werden, die zu Verletzungen führen?security-crew

Unsere Jungs und Mädls im AniNite Security Team nehmen diese Herausforderungen und noch mehr auf sich!

Wir tragen nicht nur zum geordneten Ablauf der Convention bei, sondern achten auch auf eure Sicherheit. Alle von uns sind per Funk mit der Einsatzleitung verbunden, damit wir bei Bedarf Informationen schnell weitergeben und Unterstützung anfordern können.

Jeder erkennt uns an unseren tollen gelben T-Shirts und den orangen Security-Warnwesten.
Bitte beachtet und befolgt alle unsere Hinweise, denn sie dienen dem Wohl aller auf der AniNite.

Und? Was sagst du?Shirt_Secu

Möchtest du nicht auch Teil des größten Teams der AniNite werden?
Willst du an vorderster Front dabei sein, um die Con zu unterstützen?
Dann komm noch heute zu uns ins Team!
Melde dich auf www.animanga.at an und schicke uns deine Bewerbung für das AniNite 2016 Security Team

We want you!

Eure Security Einsatzleiter der AniNite 2016

Eilmeldung: Auf in den Kampf!

Uki2-cHallo an alle, für die Gyakuzuki, Euzuki und Uramawashi ein Begriff ist!

Ich suche Karateka, die in der Nähe von oder in Graz wohnen.
Gefragt sind Karateka mit mindestens Violettgurtniveau bis maximal Schwarzgurt.

Ich plane auf der AniNite eine Aufführung der Pasedei, Chion oder einer anderen Kata bzw. Randori, das dem 2. Kyu entspricht.

Für diese Bühnenevent benötige ich noch fleißige Kämpfer, die sich auf die Bühne trauen und ohne Charme und Reue die Kunst des Karate nach Shotokan präsentieren.
(Auch wer kein Karate kann ist eingeladen sich zu melden und Teil dieses Programmpunktes zu werden.)

Notwendig sind:

  • kein Lampenfieber,
  • ein Gi,
  • Kampfeslust,
  • eine kräftige Portion Mut,
  • ein kurzes Video (egal welcher Qualität),
  • eine Krankenversicherung,
  • ein Karateausweis
  • und eine Menge Spass.

Meldet euch auf Facebook bei mir, Wladimir Orlov, und wir nehmen uns etwas Zeit um weiteres zu besprechen.

… und wer kein Facebook hat, geht einfach auf das AniNite-Kontakt-Formular und schickt eine ‚Allgemeine Anfrage‘ mit dem Betreff „Karate“ ab, und unsere Maskottchen leiten die Anfrage entsprechend weiter 😉

Und … kommst du im Cosplay?

Wer auf der AniNite keinen Cosplayer findet, der sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht!Cosplay Une

Doch wir wollen mehr und suchen die besten Cosplays und die besten Performances. Meldet euch bis Ende Juli bei den AniNite Cosplay Wettbewerben an, denn an jedem Con-Tag findet ein anderer statt.

Zeigt uns, welche Meisterwerke ihr zusammengeschneidert habt, und bezaubert das Publikum durch eure Posen.
Den Gewinnern winken tolle Preise und nie enden wollender Ruhm.

Bitte beachtet die diesjährigen Regeln und sendet uns auch eure Fotos bei der Anmeldung mit. Und keine Sorge: Sollte das Cosplay bis zum Einsendeschluss nicht ganz fertig sein, schickt uns Bilder von dem, was ihr bereits fertig habt.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!
Weitere Infos findet ihr HIER 😉

Infos zum Ticket-Vorverkauf

AniNite16-Maskottchen-KassaLiebe AniNite-Fans :)

Das einzige, was in den vergangenen Jahren noch stärker gewachsen ist als die Besucherzahl, ist die Nutzung des Vorverkaufs.

Wer sein Ticket bestellt hat, möchte es natürlich so schnell wie möglich in den Händen halten. Seid daher bitte nicht besorgt, wenn es dann doch etwas länger dauert, bis eure Benachrichtigung etwas länger braucht.

Folgende Beispiele erklären den Ablauf:

Wenn ein Ticket bestellt wurde, sollte sich im Browser ein Fenster mit den Zahlungsinfos öffnen. Die gleichen Infos werden parallel an eure E-Mail Adresse geschickt, die ihr bei der Bestellung angegeben habt. Und auch weitere Status-Aktualisierungen werden später per E-Mail ausgesendet.

Manche E-Mail-Provider und Programme sortieren unsere Nachrichten als Spam aus. Bitte prüft eure Einstellungen und
Spam-Ordner und gestattet die Zustellung aller E-Mails von @aninite.at und @animanga.at.
Bitte passt außerdem auf, dass ihr euch bei der Eingabe eurer E-Mail Adresse nicht vertippt.

Bei der Überweisung achtet bitte genau darauf, dass ihr die übermittelte Nummer für das Feld Zahlungsreferenz exakt eintragt.

Kopiert diese Nummer bitte in das Feld Zahlungsreferenz anstatt sie manuell einzutippen. Über diese Nummer wird eure Überweisung identifiziert, ansonsten können wir sie nicht zuordnen.

Das AniNite-Team arbeitet einmal pro Woche die Einzahlungen per gedrucktem Kontoauszug ab, damit wir einen schriftlichen Beleg für die Einzahlung haben. Nun ist uns aber auch aufgefallen, dass Überweisungen, die online bereits einsehbar waren, dennoch erst ein paar Tage später am Kontoauszug erschienen sind.
So kann es passieren, dass von der Einzahlung bis zum Abarbeiten auch 2 Wochen vergehen können.

Der Post-Versand der Tickets ist dieses Jahr eine neue Herausforderung. Denn damit ihr nur die Preise des tatsächlichen Postversands begleichen müsst, übernimmt das AniNite-Team die Zusammenstellung aller Ticket-Briefe und die Adressierung selbst. Die unterschiedlichsten Bestellformate und Ticket-Kombinationen halten uns recht auf Trab.
Hier ersuchen wir euch dringend:

Bitte macht unbedingt korrekte und vollständige Angaben bei der Zustelladresse.
Obwohl schon unzählige Ticket-Briefe ihre Besteller erreicht haben, kommen einige Briefe als unzustellbar zurück.
Das Herausfinden von Tippfehlern bei der Adresse oder das Nachforschen bei fehlenden Hausnummern kostet uns sehr viel Zeit und verzögert die Abarbeitung weiterer Bestellungen.

Wir versuchen jedes Monat gesammelt eine Welle von Ticket-Briefen abzusenden. Damit kann es natürlich im schlimmsten Fall passieren, dass von der Bestellung bis zum Empfang 5 bis 6 Wochen vergehen, je nachdem wann die Bestellung getätigt wurde, wie lange die Überweisung brauchte, und bei welcher Versandwelle die Tickets rausgehen.

Wenn ihr nach mehreren Wochen keine E-Mail von uns erhalten habt, kontaktiert uns bitte über das Kontakt-Formular. Bitte fügt dafür folgende Infos in eure Anfrage ein:

  • Die E-Mail-Adresse, die ihr für die Bestellung benutzt habt.
  • Die Nummer, die ihr im Feld Zahlungsreferenz eingetragen habt. (Bitte kopieren, nicht abtippen)
  • Die Transaktions-ID, die ihr für die Online-Abfrage des Ticket-Status erhalten habt (Bitte kopieren, nicht abtippen)

Aber in jedem Fall gilt das, was bisher bei jeder AniNite gegolten hat und auch immer funkioniert hat: Jeder, der seine Tickets bezahlt hat, bekommt sie auch.
Nur manchmal kann das auch etwas länger dauern. Bitte seid uns daher nicht böse, wir machen’s mit der genialsten Con aller Zeiten wieder gut!
Bedenkt allerdings beim nicht-versicherten Postversand, dass wir keine Haftung für die Zustellung selbst übernehmen können. Landet der Brief z.B. beim Nachbarn, der ihn wegwirft oder die Tickets selbst nutzt, kann der Besteller keinen Ersatz anfordern. Beim versicherten Versand erhalten wir pro Absendung einen Beleg und die Besteller müssen den Empfang beim Postboten bestätigen. Geht auf diesem Weg etwas schief, haftet der Zusteller und muss die verlorenen Tickets ersetzen.

Fav_IconOh, und hier noch eine Meldung von unserem Maskottchen ‚Une‘ an alle Versand Nutzer:
Vergesst nicht, was ich euch im Brief geschrieben habe: Nehmt das Ticket und den Con-Pack-Gutschein auf jeden Fall mit zur AniNite, denn ohne kommt ihr nicht rein! Echt jetzt, da hilft keine Ausrede!

Bis ba-ald!

Wir wollen Fan-Art!

ArtWie jedes Jahr bietet euch die AniNite einen Fanartwettbewerb an, wo ihr zeigen könnt, was der Künstler in euch drauf hat!

Das Thema ist Märchen und muss sich natürlich im Fanart wiederfinden lassen. Dabei ist es euch überlassen, für welche Art von Märchen (sei es nun Klassiker oder vielleicht doch japanische Märchen) ihr euch entscheidet. Auf Umsetzung und Konzept wird bei der Bewertung besonders Wert gelegt!

Alle Infos findet ihr auf unserer Fan-Art-Seite

Der AMV Wettbewerb startet

AMV-GrafikEndlich ist es soweit! Die Regeln des diesjährigen AMV-Wettbewerbs sind nun online. Dieses Jahr steht der Wettbewerb ganz im Zeichen von Transparenz und einem neuen Punktesystem. Einsendeschluss ist Sonntag, der 14. August 2016 um 23:55. Wir warten bereits mit Spannung auf eure neuen AMVs :)

Mehr dazu findet ihr auf unserer AMV-Seite

Gewinner stehen fest!

pose5_Green_V1_UneLiebe AniNite-Fans!

Unser Gewinnspiel, bei dem die AniNite Maskottchen gezeichnet werden sollten, ist beendet. Wir haben echt geniale Einsendungen erhalten und ihr habt entschieden, welche Zeichner sich auf der AniNite ihre Preise abholen dürfen.

Auf unserer Facebook-Seite sind die Top-5 zusammengefasst.

Danke an alle Teilnehmer für ihre tollen Einsendungen!

Und Danke an alle, die abgestimmt haben.

 

Sammelt Otaku Punkte bei der NyanCon

Une1-cLiebe Convention-Fans!

Morgen Samstag (28. Mai) startet in Linz wieder die NyanCon im Volkshaus Pichling. Seid ihr auch dabei?
Denn auch dort könnt ihr Punkte für den Austrian Otaku of the Year (AOotY) sammeln oder euch neu anmelden.

Und was ist der AOotY?

Das ist ein Wettbewerb für alle Convention-Besucher, die sich aktiv am Programm beteiligen, also die an Wettbewerben, Quizzen, Turnieren oder Ähnlichem teilnehmen.
Für die Teilnahme bzw. Platzierung erhaltet ihr Punkte. Dies ist auf folgenden österreichischen Conventions möglich:  AkiCon, YukiMatsuri, NyanCon, Made in Japan, Nippon Nation, bis einschließlich auf der AniNite 2016.

Die Teilnehmer mit den meisten Punkten treten bei der AniNite zum großen Finale gegeneinander an, um sich als wahre Otakus zu beweisen. Dort wartet auf den Sieger ein großer Preis und die Ehre des Titels „Otaku of the Year“.

Anmelden könnt ihr euch auf der NyanCon beim AniManga-Stand. Dort erhaltet ihr auch weitere Infos.
Ich freu mich auf neue Teilnehmer und alle, die bereits weitere Punkte sammeln.

Euer AOotY Wettbewerbsleiter Blumi